Online Marketing für Ärzte und Arztpraxen

null

Ein nicht unerheblicher Teil unseres heutigen Lebens spielt sich im Internet ab. Hier wird sich mit Freunden und Bekannten ausgetauscht, neue Möbel, Technikgegenstände oder Kleidungsstücke gekauft und nach Informationen und Auskünften gesucht. Daher ist es auch für jedes Unternehmen heutzutage wichtig, im Internet entsprechend präsent zu sein. Durch effektives Online-Marketing können neue Zielgruppen erreicht und die eigene Bekanntheit gesteigert werden.

Doch nicht nur für Unternehmen ist die eigene Online-Präsenz und Online-Werbung heutzutage wichtig. Auch Ärzte und Arztpraxen können sich so neuen Patienten bekanntmachen und von ihren Leistungen überzeugen. Beim Online-Marketing für Ärzte und Arztpraxen sollten allerdings gewisse Besonderheiten beachtet werden.

Online Marketing für Ärzte und Arztpraxen – Was bringt es?

Online Marketing ist längst nicht mehr nur für Handelsunternehmen interessant. Heutzutage können auch Dienstleister und sogar Ärzte und Arztpraxen von einem guten Online-Marketing profitieren. Ein Großteil der Menschen, vor allem der jüngeren Generationen, sucht bei gesundheitlichen Beschwerden zuerst nach Rat im Netz. Wer hier mit seiner Arztpraxis präsent ist, kann neue potenzielle Patienten erreichen und somit seine Praxis füllen.

Doch nicht nur neue Patienten, die in die Praxis kommen, können durch geschicktes Online-Marketing erreicht werden. Mit einem zielgruppengerechten Online-Auftritt können sich Arztpraxen auch eine höhere Sichtbarkeit verschaffen und gleichzeitig durch fachlich guten Content Vertrauen aufbauen. So geschieht es nicht selten, dass Ärzte und Arztpraxen weiterempfohlen werden, obwohl der Empfehlungsgeber noch nie selbst in der Praxis war.

Die Empfehlung wird ausschließlich auf Grundlage der Online-Erfahrung mit der Arztpraxis ausgesprochen. Gleichzeitig bieten die Möglichkeiten der modernen Technik auch ganz neue Behandlungs- und Servicemethoden für Arztpraxen und Ärzte. Mit einer Videosprechstunde über das Internet kann den Patienten eine bequeme Alternative zu überfüllten Wartezimmern geboten werden.

Vorteile von Online Marketing für Ärzte und Arztpraxen

Das Online-Marketing bietet für Ärzte und Arztpraxen zahlreiche Vorteile. Die größten dabei sind:

  • Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades
  • Erreichen neuer Zielgruppen
  • Angebot zusätzlicher Services wie Videosprechstunden
  • Vertrauensaufbau, bevor Patienten überhaupt in der Praxis waren
Arzt mit Tablet

Online-Marketing für Ärzte und Arztpraxen umsetzen – so gelingt es!

Einige kleine Tipps können den Online-Auftritt von Ärzten und Arztpraxen bereits erheblich verbessern. Dazu gehören:

  • Eine ansprechend gestaltete Webseite
  • Ein einprägsames Logo der Praxis
  • Die Webseite sollte auch für mobile Endgeräte optimiert sein
  • Präsenz auf den Social-Media-Plattformen
  • Fachlich korrekter und für (potenzielle) Patienten relevanter Content
  • Vertrauensaufbau durch persönliche Vorstellung
  • Bewertungen und Kommentare von echten Patienten – auch auf externen Bewertungsplattformen

Werden diese Tipps beherzigt, ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online-Marketing bereits gelegt. Daneben erfordert der Aufbau eines erfolgreichen Online-Marketings allerdings weitaus mehr spezifisches Know-how. Insbesondere die folgenden Fragen spielen dabei eine entscheidende Rolle:

  • Welche Zielgruppe soll angesprochen werden?
  • Mit welcher Art von Content soll die Zielgruppe angesprochen werden?
  • Über welche Kanäle und Plattformen soll die Zielgruppe angesprochen werden?

Erfolgreiches Online-Marketing bedarf daher einer umfangreichen Planung im Vorfeld und einer stetigen Pflege durch geschultes Personal.

Online Marketing für Ärzte und Arztpraxen – das müssen Sie beachten!

Das Online-Marketing für Ärzte und Arztpraxen stellt besondere Herausforderungen an die Umsetzung. Im Kern geht es darum, einen seriösen und vertrauenswürdigen Eindruck bei potenziellen Patienten zu erschaffen. Dafür bedarf es eines ausführlichen Fachwissens.

Während größere Arztpraxen oder Praxisgemeinschaften heutzutage teilweise sogar Mitarbeiter durch eine entsprechende Weiterbildung dahingehend qualifizieren, setzen kleinere Arztpraxen vornehmlich auf die Unterstützung externer Online-Marketing-Consultants. Grundlage für eine erfolgreiche Beratung von Arztpraxen und Ärzten ist dabei immer das eigene Know-how.

Eine gute Aus- und gleichzeitig stetige Weiterbildung als Online-Marketing-Consultant bildet die Basis dafür. Nur wer die zahlreichen Hebel, Einstellungen und Möglichkeiten im Online-Marketing ausführlich kennt, der kann Ärzte und Arztpraxen online erfolgreich machen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

null

Oder haben Sie noch Fragen? Dann nutzen Sie unser (Anmelde-) Formular. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!