Online-Marketing für Anwälte – für Klienten im Netz sichtbar sein

null

Das Internet begleitet unser heutiges Leben in vielen Bereichen. Vom ständigen Kontakt mit Freunden und Bekannten über das Einkaufen bis hin zu Bankgeschäften kann heutzutage nahezu alles online erledigt werden. Auch bei der Suche nach Informationen oder Ratschlägen zücken die meisten Menschen als allererstes ihr Smartphone, um im Netz nach Antworten zu suchen.

So ist es auch bei der Suche nach einem Rechtsbeistand. Hier präsent zu sein ist eine wichtige Voraussetzung, um nicht von anderen Kanzleien bei der Suche nach neuen Klienten abgehängt zu werden. Online-Marketing ist daher längst nicht mehr nur für Betreiber eines Onlineshops ein wichtiges Thema. Auch Anwälte und Kanzleien können von erfolgreichem Online-Marketing profitieren.

Online-Marketing für Anwälte – Das kann es bringen

Das beste Marketing für Anwälte ist wahrscheinlich die persönliche Weiterempfehlung durch zufriedene Klienten. Doch einzig und allein darauf sollte sich keine Kanzlei beim Aufbau des eigenen Klientenstamms verlassen. Während klassische Werbeformen wie beispielsweise Zeitungsannoncen vor allem die jüngeren Generationen kaum noch erreichen, sollte auch für Anwälte das Online-Marketing verstärkt in den Fokus gerückt werden.

Durch einen professionellen Auftritt im Web können Anwälte für potenziellen Klienten nicht nur sichtbar werden, sondern auch bereits einen gewissen Vertrauensvorschuss aufbauen, bevor diese überhaupt das erste Mal die Kanzlei betreten haben. Durch fachlich qualitativ hochwertigen und zielgruppengerechten Content kann es daher gelingen, neue Klienten für die eigene Anwaltskanzlei zu gewinnen.

Zudem kann eine hohe Sichtbarkeit im Netz mit einem entsprechend professionellen Gesamteindruck dazu führen, dass Anwälte von Menschen weiterempfohlen werden, die selbst noch gar keine Klienten sind. Aufgrund des vertrauensbildenden Online-Marketings haben die potenziellen Klienten einen positiven Eindruck, der auch gerne an andere Menschen weitervermittelt wird.

Die modernen Möglichkeiten des Internets bieten für Anwälte zudem die Möglichkeit, den eigenen Klienten ganz neue Services anzubieten. Dazu kann beispielsweise ein Erstinformationsgespräch per Video-Call gehören. Durch ein solches können beide Parteien Zeit und Anfahrtswege einsparen.

Online-Marketing und seine Vorteile für Anwälte

Auch Anwälte können von einem professionellen Online-Marketing erheblich profitieren. Die möglichen Vorteile sind vor allem:

  • Erweiterung der eigenen Bekanntheit auch überregional
  • Neue Zielgruppen können erreicht werden
  • Zusätzliche Services wie Video-Calls für Erstgespräche können angeboten werden
  • Vertrauensvorschuss bei potenziellen Klienten durch professionellen Online-Auftritt

Online-Marketing für Anwälte professionell umsetzen

Um im Netz von potenziellen Klienten positiv wahrgenommen zu werden, bedarf es vor allem eines professionellen Auftritts bei allen Online-Marketing-Aktivitäten. Mit den folgenden Tipps kann dafür bereits der Grundstein gelegt werden:

  • Die eigene Webseite sollte ansprechend gestaltet sein
  • Verwendung eines einprägsamen Logos für die Kanzlei
  • Optimierung der Webseite für mobile Endgeräte
  • Professionelle Präsenz auf den Plattformen der Sozialen Medien
  • Zielgruppenrelevanter und fachlich korrekter Content
  • Persönliche Vorstellung baut Vertrauen auf
  • Positive Bewertungen und Kommentare von echten Klienten auf der eigenen Webseite und relevanten Bewertungsplattformen
Online Marketing für Kanzleien

Neben dem Beherzigen dieser grundlegenden Tipps für erfolgreiches Online-Marketing erfordert dieses auch weitreichendes fachliches Know-how. Dabei spielt im Besonderen die Beantwortung der folgenden Fragen eine wichtige Rolle:

  • Wer gehört zur Zielgruppe, die angesprochen werden soll?
  • Welche Inhalte sind für die Zielgruppe relevant?
  • Über welche Kanäle lässt sich die Zielgruppe am besten erreichen?

Um das Online-Marketing für Anwälte und Anwaltskanzleien erfolgreich aufzustellen, bedarf es daher einer umfassenden Planung und langfristigen Pflege des Web-Auftritts. Hierfür wird Spezialwissen von geschulten und gut ausgebildeten Fachkräften benötigt.

Online-Marketing für Anwälte – darauf sollte geachtet werden

Die Herausforderungen im Online-Marketing für Anwälte sind ganz besondere. Im Mittelpunkt der Klientengewinnung über Online-Kanäle stet dabei immer die Vermittlung eines seriösen und vertrauenswürdigen Eindrucks. Das nötige Fachwissen hierfür kann durch eine entsprechende Aus- und Weiterbildung im Bereich des Online-Marketings erworben werden.

Diese eignet sich sowohl für größere Anwaltskanzleien, die eigene Mitarbeiter mit dem Online-Marketing betrauen möchten als auch für Einzelpersonen, die in beratender Funktion als Online-Marketing-Consultant für verschiedene Anwälte tätig werden möchten.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

null

Oder haben Sie noch Fragen? Dann nutzen Sie unser (Anmelde-) Formular. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!